AfD BW | Kreisverband Ulm/Alb-Donau

Neues aus dem Landes-und Kreisverband

AfD-Landesverband Baden-Württemberg erstattet Strafanzeige gegen ver.di

30.03.2017
AfD-Landesverband Baden-Württemberg erstattet Strafanzeige gegen ver.di Nachdem der ver.di-Bezirk Süd-Ost-Niedersachsen erst kürzlich eine Handreichung für den „Umgang mit AfD-Mitgliedern in Betrieben und Verwaltung“ veröffentlicht hatte, macht sich ver.di nun offen mit durch den Verfassungsschutz beobachten (...)

Massenschlägereien

27.03.2017
In zahlreichen Städten kam es am Wochenende zu Massenschlägereien. Ausgerechnet im so bunten und toleranten Köln gingen am Rheinboulevard mehrere Ausländer-Gruppen aufeinander los, die Polizei musste das Gelände, auf dem sich etwa 1000 Menschen aufhielten, zunächst räumen und insgesamt 50 Platzverweise erteilen. [1] In (...)

Verdi

27.03.2017
Der Verdi-Bezirk Süd-Ost-Niedersachsen veröffentlicht Mobbing -Handbuch für den „Umgang mit AfD-Mitgliedern in Betrieben und Verwaltung“. In diesem Handbuch werden Maßnahmen aufgelistet, die Gewerkschafter „im Falle des Auftretens von AfDlern oder anderen Rechtspopulisten“ ergreifen sollen.  AfD (...)

Gründungserklärung der "Vereinigung der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten in der Alternative für Deutschland - VAdM"

27.03.2017
Die Familie der AfD-Initiativen darf ihr jüngstes Kind begrüßen: Mit der VAdM, der Vereinigung der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten, werden wir nicht nur unser konservatives Profil schärfen, sondern auch die längst von den „Christdemokraten“ enttäuschten Wähler aus den Vertriebenen- und (...)

Ortsverband Ulm gegründet.

17.02.2019
AfD gründet ersten Ortsverband im Kreis Am 25. Juni, konnte der Kreisverband Ulm/Alb-Donau der Alternative für Deutschland einen weiteren, wichtigen Meilenstein in seiner Entwicklung absolvieren. Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, dass sich ein Ortsverband in Ulm gegründet hat. Dieser Ortsverband ist der erste Ortsverband der AfD im (...)